1) „Ruhig essen“

Viele Japaner haben Schwierigkeiten mit Sprachen, da Japanisch nicht viele Töne hat und die Grammatik ganz anders ist als in lateinischen Sprachen. Manchmal (oder vielleicht öfters) entstehen daraus unvorstellbar peinliche/lustige Situationen.

„ruhig“

Eine Japanerin wurde zu einer Party eingeladen. Es gab ein Buffet. Jeder holte sich leckere Speisen und redete und lachte mit Bekannten oder fremden Partygästen. Die Japanerin beobachtete, wie sich andere Gäste benahmen. Nachdem sie kapiert hatte, wollte sie endlich auch etwas Leckeres holen und mit Jemanden plaudern. Als sie ihren Teller bescheiden füllte und zu ihrem Tisch zurück gehen wollte, kam der Gastgeber zu ihr und sagte, „Sie können ruhig auch essen“ (Sie chönd ruig au ässe). Die Japanerin lachte ihn an und ging zurück an ihren Tisch. Sie versuchte ganz ruhig zu essen. Mit voller Konzentration, um möglichst keinen Lärm zu machen, hat sie die Speisen gegessen. Sie war nachher total müde und vor allem wusste sie nicht, warum nur sie ruhig essen musste!

Related Posts: